Das 150. Jahresfest der Hénriettenstiftung mit Dr. Margot Käßmann und Ministerin Aygül Özkan

Dr. Margot Käßmann

Von der Sonne verwöhnt konnten mehr als 1.000 Gäste einen ganzen Tag in Nostalgie schwelgen. Die Henriettenstiftung feierte ihren 150-jährigen Geburtstag mit buntem Treiben, gediegener Salonmusik, Kulinarischem und Kuriosem.

Gemeinsam mit dem Carillon im Garten eröffneten die Bläser traditionell den Festtag. Unterstützt wurden sie in diesem Jahr von einer Besonderheit: Einem fahrbaren Glockenspiel, montiert auf eime LKW. Dieses Glockenspiel hatte in den vorangegangen Tagen schon an den verschiedene Standorten der Henriettenstifung konzertiert.

Oberbürgermeister Stephan Weil, Dr. Eckhardt von Vietinghoff, Ministerin Aygül Özkan

Landesbischöfin a. D. Dr. Margot Käßmann gratulierte in ihrer Predigt im anschließenden Festgottesdienst und nahm die Entstehung der Henriettenstiftung vor 150 Jahren zum Anlass, die Bedeutung von Solidarität, von Dienen und Helfen für das Funktionieren einer menschlichen Gesellschaft hervor zu heben.

Historische Spiele

Grußworte der niedersächsischen Sozialministerin Aygül Özkan, von Oberbürgermeister Stephan Weil und Diakoniedirektor Dr. Christoph Künkel leiteten über zu einem fröhlichen Nachmittag zwischen historischen Buden und Ständen, einem fahrbaren Backofen und einem Rundzelt, in und vor dem die Kinder ausgesuchte Spiele des 19. Jahrhunderts ausprobieren konnten. Die Hochradschule, eigentlich ebenfalls vorrangig für Kinder gedacht, lockte auch wagemutige Erwachsene, die die überwiegend mitfühlenden Blicke der Umstehenden nicht fürchteten.

Hochradschule

Historische Persönlichkeiten mischten sich unter die Geburtstagsgäste: König Georg V, seine Frau, die Stifterin Marie von Hannover waren ebenso zu entdecken wie die erste Oberin Emmy Danckwerts und der bedeutende Theologe Gerhard Uhlhorn.

Am Ende eines langen Tages, der mit dem Reisesegen seinen Abschluss fand, kamen sogar die Fußballfans auf ihre Kosten: Unterm schattenspendenden Blätterdach konnten sie bei kühlen Getränken den grandiosen Viertelfinalsieg der deutschen Nationalmannschaft gegen England feiern.

Zur Galerie